Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Remstal
Gartenschau 2019

Aus Plüderhausen

Autor: Hauptamt 1
Artikel vom 11.08.2017

Neues aus der Seniorenwerkstatt

„450 Holz-Fische in verschiedenen Motiven aussägen“, fällt Thomas Küssner, dem Sprecher der Seniorenwerkstatt, spontan ein auf die Frage, welches besondere Projekt zuletzt realisiert wurde. „Das war ein Großauftrag, den wir gut gemeistert haben“, stellt er rückblickend fest. Geboren wurde die Idee der Holz-Fische in der Künstlergruppe ART 5. Die Gruppe befasst sich unter künstlerischen Aspekten mit der Remstal Gartenschau 2019. Die Holz-Fische sollen in Schwärmen im Ort aufgestellt werden und auf die Gartenschau hinweisen. Die Gestaltung erfolgt durch Kindergärten und Schulen. Eine erste Kostprobe war beim Festumzug an den Plüderhäuser Festtagen zu sehen und kam sehr gut an! Weitere Fische werden auf Bestellung gefertigt. Das Projekt geht weiter und auch neue Aufträge sind in Sicht: die Fensterläden des Rathauses sollen eine Generalüberholung durch das Werkstatt-Team erhalten.

Fische für die Remstal Gartenschau 2019

Offene Werkstatt

Immer am 2. Mittwoch im Monat öffnet die tatkräftige und motivierte Gruppe ihre Werkstatt-Türe und empfängt interessierte Bürgerinnen und Bürger und bietet Hilfe bei der Planung und Ausführung kleinerer Gegenstände aus Holz und Metall an. Neuerdings können auch Reparaturen an kleinen Metallgegenständen angeboten werden. Selbstgefertigte Holzwaren der Gruppe werden ab 1. Oktober zum Verkauf beim Buchladen Donner sowie beim Flohmarkt angeboten.

Das tatkräftige Team der Seniorenwerkstatt.

Ansprechpartner und weitere Informationen

Wer sich für die Arbeit der Seniorenwerkstatt interessiert, kann sich an Thomas Küssner unter der Telefonnummer 88117 wenden. Fragen zum Seniorennetzwerk beantwortet Diane Schabel, Rathaus, unter der Telefonnummer 8009-30. Weitere Informationen finden Sie unter www.buerger.pluederhausen.de.

 

 

Weitere Informationen

Gemeinde Plüderhausen
Am Marktplatz 11
73655 Plüderhausen
07181 8009-0
07181 8009-55
E-Mail schreiben

nach oben