Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Remstal
Gartenschau 2019

Aus Plüderhausen

Autor: Hauptamt 1
Artikel vom 14.06.2017

Remstal Gartenschau 2019

Unendlich viel erleben am längsten Tag des Jahres

Pünktlich zum Sommeranfang am Mittwoch, den  21. Juni hat die Remstal Gartenschau 2019 GmbH einen ganz besonderen Aktionstag geplant. Am längsten Tag des Jahres radeln zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter der 16 Gartenschau-Kommunen durch das Remstal – und zwar in einer Staffel. Unter dem Motto: „Entdecke den unendlichen Garten“ wird der Sommeranfang genutzt, um die Heimat zu erkunden, Begegnungen zu schaffen und neues zu entdecken. Der Startschuss fällt morgens um 8 Uhr in Remseck am Neckar und um 11 Uhr in Essingen. Beide Radgruppen machen sich auf den Weg in die nächstgelegene Gartenschau-Kommune und überreichen dort einen Staffelstab an das nächste Team. Ziel der Staffel ist am Badesee in Plüderhausen.

In Plüderhausen werden die Teilnehmer der Radstaffel gegen 14.30 Uhr erwartet. Anschließend gegen 15.00 Uhr findet eine kurze Pressekonferenz statt. Zur Begrüßung gibt es für die ersten 100 Besucher Unendlich-Brezeln und eine Erfrischung. Der Arbeitskreis Bürgerbeteiligung wird die Bewirtung übernehmen und freut sich über zahlreiche Gäste. Der Erlös aus den Verkäufen kommt dem Badesee zugute.  Für Plüderhausen ist keine zusätzliche Radstaffel vorgesehen. Wer dennoch gerne, eine oder mehrere Etappen mitradeln möchte, ist dazu herzlich eingeladen. Interessierte Radler können sich noch bis 19. Juni bei Elena Kinkel, im Rathaus und unter Tel. 07181 8009-46 oder per E-Mail e.kinkel@pluederhausen.de melden.

 Am gleichen Tag werden in allen Kommunen Selfie-Wände für die Remstal Gartenschau 2019 aufgestellt. Die Gemeinde Plüderhausen hat sich mit ihrem Attribut „Unendlich beliebt“ für einen Standort am Badesee entschieden. Wer sich vom Selfie-Fieber anstecken lassen möchte, ist herzlich eingeladen ab 21. Juni von der perfekten Selbstportrait-Möglichkeit Gebrauch zu machen und gleichzeitig, durch das verbreiten der Fotos, für die unendliche Gartenschau zu werben.  

Auch wird der längste Tag des Jahres genutzt, um für die längste Gartenschau aller Zeiten Infopoints in den 16 Städten und Gemeinden einzurichten. Allgemeine Informationen rund um die Gartenschau 2019 in Form von Flyern und Postkarten werden bereitgestellt und auf einem Display wird der Motivations-Clip gezeigt. Der Infopoint steht ab 21. Juni im Foyer des Rathauses und soll den Besuchern bereits jetzt Lust auf die Gartenschau machen.

Weitere Informationen

Gemeinde Plüderhausen
Am Marktplatz 11
73655 Plüderhausen
07181 8009-0
07181 8009-55
E-Mail schreiben

nach oben