Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Remstal
Gartenschau 2019

Aus Plüderhausen

Autor: Hauptamt 1
Artikel vom 02.08.2017

Zeitgemäße Verkehrsanbindung

Mit dem Ausbau der Wilhelm-Bahmüller-Straße samt der Kreuzung zur Adelberger- und Mühlstraße entsteht eine zeitgemäße Verkehrsanbindung der Gewerbe- und Erholungsbereiche im südöstlichen Gemeindegebiet.

In seiner letzten Sitzung vor den Sommerferien stimmte der Gemeinderat vergangene Woche den Planungen des Ingenieurbüros Riker + Rebmann zu und gab – vorbehaltlich des notwendigen Grunderwerbs – die öffentliche Ausschreibung der Gewerke frei.

Im Zuge der Arbeiten wird die Wilhelm-Bahmüller-Straße zum ersten Mal planmäßig hergestellt. Die bisherige ‘Piste‘ ist ein im Lauf der Jahrzehnte entstandenes Provisorium. Die Fußgänger können sich auf einen durchgehenden Gehweg freuen, die Radfahrer bekommen einen besseren Straßenanschluss oberhalb der Mühle und die Mitarbeiter und Zulieferer der dortigen Firmen bekommen nach vielen Jahrzehnten eine gut ausgebaute Zufahrtsstraße.

Bevor es an den Straßenbau geht, muss ab kommendem Herbst zunächst die Leitungsinfrastruktur für Wasser, Abwasser und weiteres in Ordnung gebracht werden.

Im Zuge dieser Arbeiten, die einige Wochen in Anspruch nehmen werden, wird auch die Wasserführung des Mühlkanals in eine neue Leitung um die Mühle herum geändert.

Die Gemeinde rechnet mit Gesamtkosten von rund 3,4 Millionen Euro. Die Anlieger werden entsprechend den gesetzlichen Regelungen mit rund 900.000 Euro dazu beitragen.

Die Maßnahme wird in Abschnitten mit wechselnden Umleitungsregelungen vom Herbst 2017 bis Frühjahr 2019 durchgeführt – eine Herausforderung für Anlieger und Verkehrsteilnehmer, die sich aber für die Zukunft lohnt.

> Über die erforderlichen und sich während der Bauzeit ändernden Sperrungen und Umleitungen werden wir nach Abschluss der Gespräche mit Polizei, Verkehrsbehörde und Busunternehmen noch ausführlich informieren.

Weitere Informationen

Gemeinde Plüderhausen
Am Marktplatz 11
73655 Plüderhausen
07181 8009-0
07181 8009-55
E-Mail schreiben

nach oben