Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Remstal
Gartenschau 2019

Aus Plüderhausen

Autor: Hauptamt 1
Artikel vom 04.08.2017

Remstal Gartenschau 2019

Die Plüderhäuser Planungen für das Gartenschaujahr 2019 werden konkreter. Davon konnten sich die rund 50 Bürgerinnen und Bürger, die der Einladung der Gemeinde und dem AK Bürgerbeteiligung gefolgt sind, am Dienstagabend ein Bild machen. „Seit der vergangenen Bürgerinformation im Januar hat sich doch einiges in Sachen Gartenschau getan“ , begrüßte BM Schaffer und gab anschließend den Besuchern eine kurze Übersicht zu den geplanten und noch denkbaren Plüderhäuser Projekten. Sowohl zu den kommunalen Bau- und Bürgerprojekten, als auch zu den interkommunalen Projekten wie bspw. die anstehende Remsrenaturierung oder die Verbesserung der Rad- und Wanderwege.  

Anschließend wurden bei einem gemeinsamen Ortsrundgang die kommunalen Bauprojekte an Ort und Stelle erläutert. Plüderhausen hat schon 2014 , gemeinsam mit dem neu gegründeten Arbeitskreis Bürgerbeteiligung, begonnen Konzepte und Umgestaltungsvorschläge zu erarbeiten und hat damit schon wichtige Vorarbeit geleistet. Projekte wie bspw. der „Grüne Anger“ in der Ortsmitte wurden unlängst vom Gemeinderat genehmigt.  Damit kann mit den ersten Umgestaltungenmaßnahmen begonnen werden. Bereits Mitte 2018 sollen die Bauarbeiten in der Ortsmitte fertiggestellt werden. Derzeit sind die beauftragten Archikteten dabei die ausgearbeiteten Konzepte in Pläne zu verfeiern. Danach geht es nach und nach an die Umsetzung der Bauprojekte und auch da  „ können wir jede helfende Hand gebrauchen“ sagte BM Schaffer. Umso mehr Bürger sich an den Planungen und Umsetzung,  später auch an der Durchführung beteiligen umso stärker kann sich die Gemeinde Plüderhausen 2019 präsentieren.

Neben aufwändigen Bauprojekten und schön gestalteten Grünflächen sind Bürgerprojekte in Rahmen einer Gartenschau für eine Gemeinde und die damit verbundene Stärkung des Gemeinschaftsgefühl enorm wichtig. Die Bürger sind gemeinsam mit der Gemeinde Gastgeber. So sind die geplanten Projekte wie bspw. der „Kunstweg“, der „Bürgergarten oder der „Klangwald“ nicht mehr wegzudecken. Zudem sind Veranstaltungen ein wichtiger Bestandteil einer Gartenschau. Plüderhausen wird in ihrer Highlightwoche von 24. Juni – 30. Juni 2019 im Fokus des Remstals stehen. Jeden Tag solll dem Besucher ein anprechendes Rahmenprogramm geboten werden. Das Team Veranstaltungen /Events trifft sich u.a dazu nach der Sommerpause am Dienstag, 12. September 2017 um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Jeder der sich gerne aktiv beteiligen möchte ist dazu herzlich eingeladen.

Während des Rundganges und bei der Rückkehr konnten die Bürger auch die Chance nutzen um ihre Fragen und Anrregungen direkt an die Zuständigen zu richten. So wurden Verbesserungsvorschläge entlang des Radweges angeregt aber auch die Kosten kritisch hinterfragt. BM Schaffer erläuterte den bisherigen Finanzrahmen, der nach den weiterentwickelten Planungen noch einmal überarbeitet werden muss. Die Projekte sind nachhaltig und nicht nur auf die Gartenschau ausgelegt. Man habe durch die Ausrichtung der Gartenschau auch die Zusage für Fördergelder bekommen, die man ohne Gartenschau nicht erhalten hätte. Auch wurde angeregt, dass die Gastronomiebetriebe sich durch die Gartenschau inspieren lassen sollen. BM Schaffer darauf hin „wir sind über jeden Ratschlag dankbar, allerings können wir als Gemeinde nicht alle Anliegen stemmen“ deshalb motivierte er auch dazu, direkt das Gespräch mit den Mitbürgern oder Betriebe etc. zu suchen.  

Weitere Informationen

Gemeinde Plüderhausen
Am Marktplatz 11
73655 Plüderhausen
07181 8009-0
07181 8009-55
E-Mail schreiben

nach oben