Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Remstal
Gartenschau 2019

Aus Plüderhausen

Autor: Hauptamt 1
Artikel vom 05.12.2017

'Helfende Hand'

Nationaler Förderpreis für Bevölkerungsschutz geht an Kreisjugendfeuerwehr

Seit neun Jahren zeichnet das Bundesinnenministerium mit dem Förderpreis ‘Helfende Hand‘ Projekte aus, die Menschen für den Einsatz im Bevölkerungsschutz begeistern. Unter den Gewinnern 2017: die Jugendfeuerwehr des Rems-Murr-Kreises. Für ihr Projekt ‘Feuerwehr trifft Industrie‘ erhielt sie – nicht zuletzt aufgrund eines bemerkenswerten Plüderhäuser Projekts – in der Kategorie ‘Innovative Projekte‘ den 1. Preis!

Aus der immer schwieriger aufrechtzuerhaltenden Tagesalarmbereitschaft heraus entstand 2014 die Idee, über gemeinsame Aktionen mit Industriebetrieben Verständnis für die Verpflichtungen der Feuerwehrleute zu wecken, Nachwuchskräfte zu finden und im Gegenzug regionale Arbeitgeber kennenzulernen.

2015/2016 trafen sich so auch die jungen Plüderhäuser Floriansjünger mit Azubis der örtlichen Firma Bahmüller. Neben gemeinsamen Aktionen wie beispielsweise einem Feuerlöschtraining bauten sie eine Seilwickelmaschine, welche Projektleiter Dominik Ströhlein (damaliger Jugendfeuerwehrwart) und Martin Schoenwitz (Ausbildungsleiter der Firma Bahmüller) bei der Preisverleihung in Berlin vergangene Woche mit im Gepäck hatten. Innenminister Dr. Thomas de Maizière überreichte einer Delegation aus dem Rems-Murr-Kreis die Auszeichnungen und einen Förderpreis über 8.000,- €.

Auch der über eine Onlineabstimmung ermittelte Publikumspreis wanderte in den Rems-Murr-Kreis. Erstmalig räumte damit ein Projekt gleich zwei Hauptgewinne ab.

In Plüderhausen hat das Projekt, das 2018 fortgesetzt werden soll, übrigens bereits Früchte getragen: „Drei Angehörige unserer Jugendfeuerwehr haben als Auszubildende den Weg zur Firma Bahmüller gefunden und die beiden Neueintritte in die aktiven Wehr sind eine wichtige Verstärkung in Sachen Tagesverfügbarkeit bei Einsätzen“, freut sich Dominik Ströhlen.

BM Schaffer, Bahmüller-Geschäftsführer Michael Holtmann, Dominik Ströhlein, Martin Schoenwitz, Feuerwehrkommandant Marc Angelmahr und Ulrich G. Wolz (Leiter Geschäftsbereich Wellpappenverarbeitung) freuen sich über die Auszeichnung (Bild: Fa. Bahmüller)

Weitere Informationen

Gemeinde Plüderhausen
Am Marktplatz 11
73655 Plüderhausen
07181 8009-0
07181 8009-55
E-Mail schreiben

nach oben