Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Remstal
Gartenschau 2019

Aus Plüderhausen

Autor: Hauptamt 1
Artikel vom 03.05.2018

Gelungene Maifeier

Bürgermeister Andreas Schaffer begrüßte die Bevölkerung am Montag, 30. April 2018 auf dem Marktplatz zur traditionellen Maifeier der Gemeinde und der ARGE Plüderhäuser Festtage. Es ist ein schöner Brauch, dass sich alljährlich Gemeinde- und Vereinsvertreter mit Bürgern anlässlich der Maibaumaufstellung treffen so Herr Schaffer.

Viele Baustellen kennzeichnen im Moment das Ortsbild, beeinflussen und beeinträchtigen das Zusammenleben. Zu den Großbaumaßnahmen Hochwasserrückhaltebecken Plüderhausen-Urbach, dem Gewerbegebiet Heusee II und der Wilhelm-Bahmüller-Straße kommen jetzt noch die Baustellen der Remstal Gartenschau 2019 am Marktplatz, der Remspark an der Rems sowie ab nächster Woche der Grüne Anger am Brunnenrain.

375 Tage– also fast genau 1 Jahr – ist es noch bis zum Start der Remstal Gartenschau 2019. Ein Ereignis, dass den Ort verändern wird, investiert wird in farbige und vielschichtige Grünanlagen. Vieles ist schon auf dem Weg, vieles muss aber noch fertig geplant, finanziert und umgesetzt werden erläuterte Bürgermeister Schaffer. Alle Bürger/innen sind eingeladen mitzumachen und mitzugestalten, damit Plüderhausen einen guten Beitrag zur Remstal Gartenschau 2019 liefern kann.

Herr Schaffer bedankte sich bei allen, die zum Gelingen der Maifeier beigetragen haben besonders bei den Mitarbeitern vom Bauhof, die trotz der besonderen Belastung der Vorbereitungen für die Remstal Gartenschau 2019 wieder den prächtigen Maibaum geschmückt haben.

Die musikalische Gestaltung der Feierstunde übernahm der Musikverein Hohberg unter der Leitung seines Dirigenten Ralf Huber.

Die Klassen 1 b und 1c der Hohbergschule mit ihren Lehrerinnen Frau Schuler und Frau Hartmann erfreuten die Anwesenden mit einem Tanz zu “Im Frühling wird’s draußen wieder schön“ und zwei Liedern (Alle Vögel sind schon da, Brüderchen komm tanz mit mir), die von Herrn Dupelius auf der Gitarre begleitet wurden.

Immer wieder einsetzender Regen konnte die Hartgesottenen nicht schrecken: Die Hocketse wurde unter Schirmen und den Vordächern rund um den Marktplatz fortgesetzt.

Bürgermeister Schaffer schloss seine Rede mit den Worten: „ Freuen wir uns auf schöne Abende im Freien, aufs Radfahren, Wandern, Baden und auf mehr ungezwungene Gemeinschaft auf Hocketsen und in Biergärten“.

 

 

Weitere Informationen

Gemeinde Plüderhausen
Am Marktplatz 11
73655 Plüderhausen
07181 8009-0
07181 8009-55
E-Mail schreiben

nach oben