Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Remstal
Gartenschau 2019

Aus Plüderhausen

Autor: Hauptamt 1

Plüderhausen hilft

Artikel vom 17.03.2020

Ansprechpartnerin der Koordinierungsstelle „Plüderhausen hilft“ ist Diane Proschka. Sie erreichen Sie von Montag bis Freitag von 9 bis 11 Uhr unter 07181 8009-1002 und d.proschka(@)pluederhausen.de.

Die Koordinierungsstelle wird ehrenamtlich unterstützt von Elke Mück, Dr. Thomas Häußermann und dem Ehepaar Elzbieta und Detlef Beune.

Scheuen Sie sich nicht von dem Angebot Gebrauch zu machen, es haben bereits viele Mitbürgerinnen und Mitbürger ihre Hilfsbereitschaft signalisiert.

Geschäfte wieder geöffnet - Einkaufservice weiter aktiv

Die Einzelhandelsgeschäfte in der Ortsmitte sind wieder geöffnet und freuen sich darauf, die Kundinnen und Kunden wieder persönlich empfangen und bedienen zu können.

Bitte beachten und respektieren Sie die Zugangsbeschränkungen und Hygienevorschriften der Läden. Dies dient dem Schutz aller und ist ein wichtiger Beitrag gegen die Verbreitung des Corona-Virus.

 

Plüderhausen hilft - Einkaufsservice weiter aktiv

Wer das Haus wegen der Corona-Pandemie nicht verlassen kann und einen Einkauf benötigt, kann sich an die Koordinationsstelle „Plüderhausen hilft“ im Rathaus wenden. Ihnen wird dann eine ehrenamtliche Einkäuferin/ ein ehrenamtlicher Einkäufer vermittelt. Machen Sie von diesem Angebot Gebrauch, es gibt viele motivierte Helferinnen und Helfer.

Sie erreichen Diane Proschka von der Koordinationsstelle von Montag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr telefonisch unter 07181/8009-1002 oder immer per Mail unter d.proschka(@)pluederhausen.de.

 

 

Gaststätten und Restaurants bieten Essen zum Mitnehmen an

Folgende Gaststätten und Restaurants in Plüderhausen haben aufgrund der zwangsweise Schließung ihrer Gasträume ab sofort auf einen Abhol- und teilweise auch Lieferservice umgestellt:

 

ALTES RATHAUS   

Brühlstraße 20   

Tel. 99 31 800

Abholung nach tel. Vorbestellung

Übergangsspeisekarte

Mo - Fr 11.30 - 19.00

So 12 – 18

Sa Ruhetag

www.altesrathaus.info

 

 

ADLER

Gmünder Straße 19

Tel. 81862

Abholung nach tel. Vorbestellung

Mo - So 12 - 19

 

 

RESTAURANT METEORA

Jakob-Schüle-Straße 2     

Tel. 81566

Abholung nach tel. Vorbestellung

Mo Mi Do Fr So 11.30 – 21

Sa ab 15

Di Ruhetag

www.restaurant-meteora.com

 

 

CHINA GARDEN

Bahnhofstraße 7

Tel. 81368

Abholung nach tel. Vorbestellung

Mo - So 12 - 14 und 17 - 22

www.china-garden-pluederhausen.de

 

 

BAB BISTRO AM BAHNHOF

Tel. 0177 - 5975909

Abholung nach tel. Vorbestellung

Mo - Do 11 – 20

Fr - Sa 11 - 22

So Ruhetag

www.rumsa01.de

 

 

PIZZA PASTA E BASTA

Hauptstraße 35

Tel. 9909509

Abholung oder Lieferung nach tel. Vorbestellung

Di – So 11 – 21 (Lieferung 11.30 – 14 und 17 – 20.30)

Mo Ruhetag

 

Weitere Mitnahmelokale

Betriebe, die bislang (fast ausschließlich) Essen zum Mitnehmen angeboten haben, wie zum Beispiel Pizza-, Döner- oder Burger-Mitnahme-Lokale bieten diesen Service natürlich weiterhin an.

 

Keine Möglichkeit das Essen abzuholen?

Falls Sie selbst das Haus aufgrund der Corona-Pandemie nicht verlassen können und die Gaststätte oder das Restaurant keinen Lieferservice anbietet, können Sie sich an die „Plüderhausen hilft“ – Hotline unter 8009-1002 wenden. Wir vermitteln dann die Lieferung.

 

Nähere und immer aktuelle Informationen finden Sie auf der Homepage der Betriebe oder können Sie dort telefonisch erfragen.

 

Bitte machen Sie von dem Angebot Gebrauch!

 

 

Angebot erweitert

Für Einkäufe, Kurierfahrten und Gassi-Gehen für Hilfsbedürftige ist in Plüderhausen während der Corona-Pandemie gesorgt. Auf den Aufruf der Gemeinde ‘Plüderhausen hilft‘ haben sich über 100 ehrenamtliche Helfer gemeldet. Plüderhausen präsentiert sich dabei als starke Gemeinschaft, auf die man stolz sein kann. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle!

Plüderhausen telefoniert miteinander
Doch damit nicht genug: Die Plüderhäuser sollen nicht nur versorgt werden, sondern auch im Gespräch bleiben beziehungsweise ins Gespräch kommen. Es wird ab sofort angeboten, statt eines gemeinsamen Spaziergangs ein gemeinsames Telefonat mit einer ehrenamtlichen Helferin / einem ehrenamtlichen Helfer zu führen.

„Das ist unsere Idee für Sie, damit die eingeschränkten sozialen Kontakte etwas aufgefangen werden können“, so unser Plüderhäuser Mitbürger Jürgen Stenger, der diese Aktion vorgeschlagen hat. „Wir verabreden uns dann sozusagen zu einem Plausch über Dinge, die Sie bewegen oder Gemeinsamkeiten, die wir feststellen.“ Neben Einzelgesprächen können so vielleicht Telefonketten entstehen oder reaktiviert werden.

Melden Sie sich, wenn Sie ein Gespräch wünschen oder Teil einer Telefonkette werden wollen, wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.

Plüderhausen liest seinen Kindern vor
Eine weitere Telefonaktion von Jürgen Stenger ist zur Entlastung von Eltern gedacht: der Vorleseservice für Kinder. Es werden nach vorheriger Terminvereinbarung altersgerechte Texte am Telefon von ehrenamtlichen Helferinnen / Helfern vorgelesen. Den Eltern soll hierbei die Möglichkeit gegeben werden, eine kurze Auszeit zu haben. Wenn Sie dieses Angebot annehmen möchten, rufen Sie an und nennen uns das Alter Ihres Kindes.

Einrichtung einer Koordinationsstelle

Aufgrund der sich ausbreitenden Corona-Pandemie hat auch die Gemeindeverwaltung Plüderhausen zahlreiche Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung ergriffen.

„Gleichzeitig möchten wir aber auch Unterstützung anbieten und haben daher eine Koordinationsstelle eingerichtet, die Mitbürger, die das Haus wegen der Pandemie nicht verlassen können und Mitbürger, die ehrenamtlich helfen wollen, zusammenbringen soll“, so Bürgermeister Andreas Schaffer. In der Bürgerschaft und in den sozialen Medien hat sich die Gründung einer solchen Hilfsaktion in den letzten Tagen abgezeichnet, dies möchte die Verwaltung mit der Koordinationsstelle aufgreifen und unterstützen. 

Information für Mitbürger, die Hilfe benötigen
Wenn Sie Bedarf an einem Einkaufsservice oder an anderen wichtigen Tätigkeiten haben, für die Sie das Haus verlassen müssten, melden Sie sich und nennen Ihren Bedarf und wir versuchen, die entsprechende Hilfe zu vermitteln oder zu organisieren.

Information für Mitbürger, die ehrenamtliche Hilfe anbieten
Alle Mitbürger, die ehrenamtliche Hilfe in Form von Einkäufen u. ä. anbieten können, werden ebenfalls gebeten, sich bei uns zu melden und ihre Einsatzmöglichkeiten zu nennen. Wir werden Sie dann einer hilfesuchenden Person vermitteln. Bitte melden Sie sich auch, wenn Sie Ihre Hilfe bereits in den sozialen Medien angeboten haben. Für eine bestmögliche Vermittlung sollten alle Bedarfe und Angebote an einer Stelle zusammenlaufen. 

Ansprechpartnerin der Koordinierungsstelle „Plüderhausen hilft“
Ansprechpartnerin der Koordinierungsstelle „Plüderhausen hilft“ ist Diane Proschka. Sie erreichen Sie von Montag bis Freitag von 9 bis 11 Uhr unter 07181 8009-1002 und per E-Mail unter d.proschka@pluederhausen.de.

Die Koordinierungsstelle wird ehrenamtlich unterstützt von Elke Mück, Dr. Thomas Häußermann und dem Ehepaar Elzbieta und Detlef Beune.

Scheuen Sie sich nicht von dem Angebot Gebrauch zu machen, es haben bereits viele Mitbürgerinnen und Mitbürger ihre Hilfsbereitschaft signalisiert.

Weitere Informationen

Gemeinde Plüderhausen
Am Marktplatz 11
73655 Plüderhausen
07181 8009-0
07181 8009-7000
E-Mail schreiben

nach oben