Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Remstal
Gartenschau 2019

Aus Plüderhausen

Autor: Hauptamt 2

Kindergärten

Artikel vom 19.05.2020

Liebe Eltern,

wir möchten Sie darüber informieren, dass wir ab Montag den 25. Mai 2020 mit einem eingeschränkten Regelbetrieb starten.

Priorität haben weiterhin die Familien, die einen Anspruch auf die erweiterte Notbetreuung haben. Sollte dann noch Kapazität in der Einrichtung vorhanden sein (ein täglicher Besuch von bis zu 50% der ursprünglichen Gruppengröße ist möglich), werden diese Plätze in einem rollierenden System vergeben. Dies bedeutet, die Kinder werden in 2 Gruppen geteilt die dann im regelmäßigen Wechsel die Einrichtung besuchen können. An welchen Tagen Ihr Kind kommen kann und nach welchem System rotiert wird, teilt Ihnen die Einrichtungsleitung spätestens bis Freitag mit. Wir weisen darauf hin, dass auf die Betreuungstage kein Einfluss genommen werden kann. Wer beruflich bedingt eine Betreuung an vordefinierten Tagen benötigt, muss sein Kind zur Notbetreuung anmelden.

Alle Kinder, die im rollierenden System betreut werden, haben eine maximale Betreuungszeit von   6 h am Tag. Dies gilt für alle Kinder, unabhängig von der üblicherweise gebuchten Betreuungszeit. Die genauen Zeiten legt jede Einrichtungsleitung für die jeweilige Einrichtung fest. Sollte dies nicht ausreichen, muss ihr Kind für die Notbetreuung angemeldet werden.

Dieses System hat vorerst Gültigkeit bis einschließlich 14. Juni 2020. Sollte dies nach den Ferien so fortgeführt werden, informieren wir Sie so bald als möglich.

Eine kurze Information zum Thema Gebühren. Die Gemeindeverwaltung wird immer nach Abschluss eines Monats dem Gemeinderat einen Vorschlag zur Entscheidung vorlegen, wie mit den Gebühren während der Corona-Krise umgegangen werden soll. Die Entscheidung hierzu trifft der Gemeinderat. Beispielswiese wurde der Erlass der April-Gebühren erst in der Sitzung Ende April entschieden. Die kommende Gemeinderatssitzung ist für den 18. Juni geplant.

Bitte informieren Sie sich regelmäßig über unsere Homepage über neue Informationen. Dies ist unser Kanal um die Plüderhäuser Bürger umfassend und zeitnah zu informieren.

Bei Fragen können Sie sich gerne an mich wenden.  

Mit freundlichen Grüßen

Pascal Schill
Sachgebietsleitung Kindergärten, Schulen, Bücherei, Vereine

Gemeinde Plüderhausen
Hauptamt - Raum 19
Am Marktplatz 11
73655 Plüderhausen

Tel.: 07181 8009-1120
Fax: 07181 8009-71120
Email: p.schill@pluederhausen.de
Rechtsverbindliche Email nur über Webformular

Weitere Informationen

Gemeinde Plüderhausen
Am Marktplatz 11
73655 Plüderhausen
07181 8009-0
07181 8009-7000
E-Mail schreiben

nach oben