Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Remstal
Gartenschau 2019

Aus Plüderhausen

Schnelles Internet für Plüderhausen

Artikel vom 26.04.2021

-       Rems-Murr-Telekommunikation schließt Hohbergschule ans Glasfasernetz an 

-       Weitere Gebiete sollen von RMTK mit Glasfaser versorgt werden

Plüderhausen: Seit Anfang 2020 ist die Gemeinde Plüderhausen im Gespräch mit der Rems-Murr-Telekommunikation GmbH (RMTk), um den Breitbandausbau in der Kommune voranzubringen. Die RMTk ist eine Gesellschaft der Stadtwerke Waiblingen GmbH und der Netze BW GmbH zum Aufbau von Telekommunikationsinfrastruktur. Mit der Anbindung der Hohberg-Verbundschule an das Glasfasernetz hat die RMTk nun einen ersten Meilenstein in Plüderhausen gelegt. „Dass wir heute den Breitbandanschluss unseres Hohbergschulzentrums feiern können, freut mich ganz besonders. Dies ist die wichtigste Voraussetzung, dass wir zukünftig in allen Klassenzimmern digitalen Unterricht anbieten können“, berichtet Bürgermeister Andreas Schaffer begeistert. „Noch dieses Jahr werden weitere Anbindungen kommunaler Gebäude und des Wohngebiets Aichenbachhof an das Glasfasernetz folgen. Dies bedeutet, dass wir mit großen Schritten das Gigabit-Zeitalter vorbereiten.“ 

Die Netze BW kümmert sich bei diesem Vorhaben um den Aufbau des sogenannten passiven Breitbandnetzes. Dazu gehören vor allem die Verlegung von Leerrohren bis zu den einzelnen Gebäuden und das Einblasen der Glasfaserkabel in diese Rohrverbände. Für den Aufbau des Breitbandnetzes in Plüderhausen konnten zum größten Teil bereits bei früheren Leitungsverlege- oder Straßensanierungsmaßnahmen mitverlegte Leerrohre genutzt werden. Die Anbindung des kommunalen Breitbandnetzes erfolgt über die Glasfaserverbindung zwischen Plüderhausen und Schorndorf. Diese stellt die EnBW-Konzernschwester NetCom BW der Gemeinde über einen Pachtvertrag zur Verfügung. Sie wird dann auch das Glasfasernetz betreiben. „Der Ausbau der Breitbandnetze ist eine entscheidende Grundlage für die digitale Zukunft im Land. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie mit Homeoffice und Homeschooling ist eine schnelle und stabile Verbindung zum weltweiten Datennetz wichtiger denn je“, bestätigt auch Jürgen Kranz, Geschäftsführer der RMTk. “Wir unterstützen die Gemeinde gerne bei ihrem Vorhaben allen Einrichtungen, Haushalten und Betrieben in Plüderhausen eine optimale Breitbandversorgung zu ermöglichen.“

Weitere Informationen

Gemeinde Plüderhausen
Am Marktplatz 11
73655 Plüderhausen
07181 8009-0
07181 8009-7000
E-Mail schreiben

nach oben