Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Remstal
Gartenschau 2019

Aus Plüderhausen

Autor: <Gelöschter Benutzer>

Umschaltarbeiten der Deutschen Telekom mit ungenügender Kundeninformation

Artikel vom 01.12.2015

In den letzten Tagen hat die Deutsche Telekom im Bereich Plüderhausen und Urbach auf eine neue Technologie umgestellt. Allerdings wurden weder die Kunden noch die Gemeindeverwaltung wurden entsprechend vorgewarnt. Verzweifelte Telekomkunden wandten sich daher an die Gemeindeverwaltung. Die Gemeindeverwaltung hat sich daraufhin telefonisch mit verschiedenen Ansprechpartnern auseinandergesetzt und sich zusätzlich mit einem Schreiben bei der Telekom beschwert:

„In den letzten Tagen werden wir stark durch Beschwerden Ihrer Kunden über teils tagelange Ausfälle ihrer Telekom-Anschlüsse beansprucht. Ursache der Beschwerden sind die plötzlichen Ausfälle durch Umschaltarbeiten. Das Problem dabei ist:
Weder die Kunden noch die Gemeindeverwaltung wurden vorher informiert.
Sie schalten Anschlüsse einfach ohne Vorwarnung ab, Ihre Kunden versuchen dann Ihre überlastete und damit nicht hinreichend erreichbare Störungsannahme anzurufen. Da sie dort nicht durchkommen, wenden sie sich mehr oder weniger verzweifelt an uns. Uns haben Sie jedoch auch nicht informiert, so dass wir über diverse Kontakte zu Ihrem Unternehmen versuchen mussten, an Ansprechpartner und Informationen zu kommen.

Sie haben mit teils tagelangem unangekündigtem Abhängen von Gewerbetreibenden, Privatpersonen und wichtigen Dienstleistern – auch im Gesundheitsbereich – von deren Telekom-Anschlüssen in zahlreichen Betrieben bereits auch für finanzielle Schäden gesorgt.
Selbstverständlich begrüßen wir die Verbesserungen Ihres Netzes. Wir sind jedoch nicht bereit, ein solches Fehlverhalten Ihres Unternehmens mitzutragen und werden in der nächsten Ausgabe unseres Mitteilungsblattes darauf hinweisen, dass auch wir nicht von Ihnen informiert wurden und uns daher von Ihrer Vorgehensweise distanzieren. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.“

 

Zwischenzeitlich hat die Telekom mitgeteilt, dass die „Netzdatenbereinigung“ nun weitgehend durchgeführt sei. Daher betrachte die Telekom die bisher eingegangenen Störungsmeldungen als erledigt. Sollten Kunden jedoch immer noch Störungen auf ihrem Anschluss haben, bittet die Telekom darum, dass diese Kunden zunächst einen Reset ihres Anschlusses versuchen. Wenn das nicht zum Erfolg führen sollte, bittet die Telekom darum, dass diese Kunden die Mühe einer erneuten Störungsmeldung auf sich nehmen.

Weitere Informationen

Gemeinde Plüderhausen
Am Marktplatz 11
73655 Plüderhausen
07181 8009-0
07181 8009-7000
E-Mail schreiben

nach oben