Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Remstal
Gartenschau 2019

Aus Plüderhausen

Autor: <Gelöschter Benutzer>

Bürgerschaftliches Engagement: BürgerStiftung Plüderhausen würdigt und fördert

Artikel vom 26.09.2011
  • 5.750 € für soziale und kulturelle Projekte
  • Projekt „Schwimmfix“ wird 2012 fortgeführt
  • Motto 2011: „Stärken stärken“

In diesem Jahr schüttet die BürgerStiftung Plüderhausen zum zweiten Mal Gelder für soziale und kulturelle Projekte in der Gemeinde aus. Aus Zinserträgen und nicht gebundenen Spenden werden 5.750 € ausgeschüttet. Insgesamt waren 6 Projekte angemeldet, die der Stiftungsrat am 19. September 2011 nach ausführlicher Diskussion für förderwürdig anerkannt hat.

„Weil diesmal vor allem bekannte innovative Institutionen gefördert wurden, auf die Plüderhausen stolz sein kann, könnte die Überschrift für die 2011er Ausschüttungen lauten: Stärken stärken“, betonte Stiftungsvorsitzender Andreas Schaffer bei der Bekanntgabe der Förderprojekte 2011. Gefördert werden folgende Projekte und Initiativen:

Unterstützung der 6. Kinder- und Jugendbuchtage 2012 (Frau Karin Bartel)

Die Kinder- und Jugendbuchtage finden 2012 bereits zum 6. Mal statt und sind eine herausragende Veranstaltung im Veranstaltungskalender. An dem Lesefestival sind u. a. alle Kindergartengruppen und Schulklassen beteiligt. Die Organisation ist nur mit herausragendem ehrenamtlichem Engagement möglich. Die BürgerStiftung beteiligt sich mit 1.000 € und wird hiermit das Märchenzelt, ein spezielles Highlight der Kinder- und Jugendbuchtage „sponsern“. Förderung der Ausrichtung von Tanznachmittagen (Herr Gerhard Karl)

Seit Oktober 2010 finden im Foyer der Staufenhalle regelmäßige Tanznachmittage für aktive Senioren statt. Die Veranstaltungen werden sehr gut angenommen. Die bereits abgehaltenen 10 Tanznachmittage waren sehr erfolgreich, allerdings noch nicht kostendeckend. Um die Fortführung der Tanznachmittage zu gewährleisten, gibt die BürgerStiftung nochmals einen Zuschuss von 500 €. Die Bürgerstiftung möchte allerdings nicht in eine regelmäßige Förderung eintreten. Das Projekt soll sich langfristig selbst tragen bzw. mit Sponsoren weiterfinanziert werden.

Unterstützung der Orgelerneuerung in der Margaretenkirche Plüderhausen (Evangelisches Pfarramt)

Die Orgel ist ein wichtiges Musikinstrument für die Gestaltung der Gottesdienste und des kirchlichen Lebens, aber auch des allgemeinen kulturellen Lebens in der Gemeinde Plüderhausen. Die Sanierung kommt deshalb allen Bürgerinnen und Bürgern zugute. Die BügerStiftung unterstützt die Orgelerneuerung deshalb mit einem Förderbeitrag von 1.500 €, weil sie damit für viele weitere Generationen eine Attraktion in der Margaretenkirche sein kann.

Kauf eines Clavinova (Theater hinterm Scheuerntor)

Das Theater hinterm Scheuerntor führt ehrenamtlich pro Jahr ca. 100 öffentliche Veranstaltungen durch und ist als kulturelle Säule des Gemeindelebens nicht mehr wegzudenken. Unter den Veranstaltungen sind auch zahlreiche Konzerte. Für diese soll nun ein Clavinova angeschafft werden. Mit einem Förderbeitrag von 1.000 € würdigt die Bürgerstiftung das große ehrenamtliche Engagement im Theater hinterm Scheuerntor und unterstützt die für den Spielbetrieb wichtige Beschaffung.

Nibelungen-Projekt (Theater Punch-Kammer)

Das Figurentheater Punch-Kammer arbeitet momentan an einem besonderen literarischen Projekt: das Nibelungen-Projekt. Zielgruppe sind hier vor allem Jugendliche, da es hier um das zentrale Thema Gewalt bzw. Gewaltprävention geht. Die BürgerStiftung sieht in diesem Projekt eine gute Möglichkeit, jungen Menschen das Drama um den Helden Siegfried und seiner Kriemhild näherzubringen und die Folgen der Rachsucht aufzuzeigen. Gefördert wir dieses innovative soziale Projekt mit einem Betrag von 500 €.

Flussbühne in der Rems (Musikverein Gemeindekapelle Plüderhausen)

Die BürgerStiftung würdigt mit der 500-€-Förderung der Flussbühne den Mut und die Kreativität der Gemeindekapelle, die etwas geschaffen hat, das Plüderhausen als attraktive und lebensfrohe Gemeinde an der Rems hervorhebt. Die Veranstaltung „Rems in Flammen“ war in diesem Jahr eine herausragende Veranstaltung.

Restaurierung des Königsteins

Kein Geld, aber dafür starkes ehrenamtliches Engagement und Beziehungen des Stiftungsratsvorsitzenden Herrn Professor Dr. Weller ermöglichten die Sanierung des Königsteins, einem interessanten Kleindenkmal im Plüderhäuser Staatswald. Die Restauration erfolgte unter Federführung der BürgerStiftung Plüderhausen in Zusammenarbeit mit dem Rems-Murr-Kreis (Kreisarchiv und Geschäftsbereich Forst), Heimatverein Plüderhausen und der Stiftung der Kreissparkasse Waiblingen. Herr Professor Dr. Weller führte die erforderlichen Gespräche und fand über die Stiftung der Kreissparkasse Waiblingen und den Heimatverein Plüderhausen eine Fördermöglichkeit, so dass die BürgerStiftung hier zwar als Projektträger agierte, aber keine Fördermittel einsetzen musste.

„Schwimmfix“ (BürgerStiftung Plüderhausen)

Abgerundet wird die 2011er Ausschüttung durch die Rückstellung von 750 € für das eigene Projekt „Schwimmfix“, das im nächsten Jahr fortgesetzt werden soll.

Die diesjährige Förderung durch die BürgerStiftung wurde im Februar in den Mitteilungen ausgeschrieben. Auch im nächsten Jahr möchte die BürgerStiftung wieder ausschütten und wird dies in den Mitteilungen rechtzeitig bekannt geben.

Weitere Informationen

Gemeinde Plüderhausen
Am Marktplatz 11
73655 Plüderhausen
07181 8009-0
07181 8009-7000
E-Mail schreiben

nach oben