Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Remstal
Gartenschau 2019

Aus Plüderhausen

Autor: Hauptamt 1
Artikel vom 04.12.2018

Advent in Plüderhausen

Stimmungsvolle Eröffnung des Rathaus Adventskalenders

Zum zehnten Jubiläum des Rathaus Adventskalenders im Jahr 2010 entstand zum ersten Mal ein großes Glaskunstwerk. Damals wurde die Remshaldener Künstlerin Simone Fezer, die bereits zahlreiche internationale und nationale Preise gewonnen hat, zur Gestaltung des Kalenders beauftragt. Das Kunstwerk wurde nun mit Hilfe von ehrenamtlichen Helfern erneut angebracht und vergangenen Donnerstag im Rahmen einer kleinen Feierstunde durch Bürgermeister Schaffer eröffnet. Umrahmt wurde die Eröffnung von Wort-und Liedbeiträgen durch Armin Breitenbücher und der Schlagzeug- und Percussionschule funky beat, vertreten durch Julia und Uli Schwenger. Dazu gab es Punsch und Glühwein, sowie weihnachtliches Gepäck, gestiftet vom Arbeitskreis City Marketing. Armin Breitenbücher stimmte mit Weihnachtsgedanken auf die bevorstehende Adventszeit ein und regte mit der Frage nach der Existenz eines „Spiegel des Herzens“ die Gäste zum Nachdenken an. Inspiriert wurde er hierbei von der Künstlerin Simone Fezer die das Motiv der rechten Türe als „die Reinheit des Spiegels des Herzens“ betitelte. „Für Simone Fezer ist mit dem Streben nach Schönheit und Göttlichem in allen Religionen, dass der inneren und nicht der äußeren Vervollkommnung gemeint“, so BM Schaffer in seinen Begrüßungsworten.

Einen kleinen Vorgeschmack aus dem aktuellen Konzertprogramm der der Schlagzeug- und Percussionschule funky beat Plüderhausen trugen Julia und Uli Schwenger in Form von Weihnachtsliedern vor. Stimmungsvoll läuteten sie den Beginn des „Advents in Plüderhausen“ ein. Die Musikschule wurde bereits 2004 gegründet und ist in der Wilhelm-Bahmüller-Straße 4 in Plüderhausen zu finden. Daniel Schwenger unterrichtet hier über 50 SchülerInnen. Die Cajon-Kurse, die er anbietet, sind zwischenzeitlich überregional bekannt. Die jährlichen Konzerte zu Weihnachten und Ostern sind sehr beliebt. Das diesjährige Weihnachtskonzert ist bereits restlos ausverkauft. Für das Osterkonzert „He is Risen“ am Ostersonntag sind nur noch wenige Karten verfügbar. Unter www.danielschwenger.de gibt’s Karten, sowie nähere Infos.

Der Arbeitskreis City-Marketing als Ausrichter der Veranstaltung dankt allen Beteiligten, allen voran Milan Großmann, sowie der Seniorenwerkstatt, welche von Gerald Weigel vertreten wurden.

Gestalter für Rathaus-Adventskalender 2019 gesucht

Auch im kommenden Jahr soll es wieder einen Adventskalender geben. Wenn Sie sich als Einzelperson oder als Gruppe vorstellen können, die 24 Fenster zu gestalten, dann melden Sie sich bei Elena Kinkel e.kinkel(@)pluederhausen.de , Am Marktplatz 11, Telefon 07181/8009-46.

Weitere Informationen

Gemeinde Plüderhausen
Am Marktplatz 11
73655 Plüderhausen
07181 8009-0
07181 8009-55
E-Mail schreiben

nach oben