Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Remstal
Gartenschau 2019

Aus Plüderhausen

Autor: Hauptamt 1
Artikel vom 14.05.2019

Informationen zur Kommunal- und Europawahl

Wahlbenachrichtigung verlegt oder nicht erhalten?

Wahlberechtigte, die ihre Wahlbenachrichtigung (DIN-A-4-Schreiben) verlegt oder durch die Post gar nicht erhalten haben, können trotzdem am 26. Mai 2019 ihr Wahlrecht ausüben.

Das Wahlamt bittet in diesen Fällen die Wahlberechtigten, ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass mit in das Wahllokal zu bringen, damit dort anhand des Wählerverzeichnisses die Wahlberechtigung festgestellt werden kann. Für den Fall, dass das entsprechende Wahllokal bzw. der Wahlbezirk nicht bekannt ist, hilft das Wahlamt gerne weiter.

Selbstverständlich kann auch ohne Vorlage der Wahlbenachrichtigung ein Briefwahlantrag gestellt werden. Es besteht die Möglichkeit, den Antrag entweder formlos schriftlich mit eigenhändiger Unterschrift zu stellen oder den Antragsvordruck beim Wahlamt anzufordern oder dort auszufüllen.

Fragen zu den Wahlen beantwortet Verena Kwapil, Tel. 07181/8009-30, E-Mail v.kwapil(@)pluederhausen.de.


Das Rathaus ist am Montag, 27. Mai 2019, geschlossen

Aufgrund der Auszählung der Kreistagswahl bleibt das Rathaus Plüderhausen am Montag, 27.05.2019, ganztägig geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

 

Weitere Informationen

Gemeinde Plüderhausen
Am Marktplatz 11
73655 Plüderhausen
07181 8009-0
07181 8009-55
E-Mail schreiben

nach oben