Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Remstal
Gartenschau 2019

Ämter & Behörden

Justizvollzugsanstalt Adelsheim

Die Anstalt ist für den Jugendstrafvollzug zuständig und verwirklicht deshalb erzieherische Schwerpunkte. Die Anstaltsschule hat 82 Plätze und führt hauptsächlich zum Hauptschulabschluss. 16 Eigenbetriebe bieten u.a. 175 Ausbildungsplätze an (Berufsfelder: Metall, Holz, Elektro, Farbe, Gartenbau und Ernährung). 30 Lehrstellen stehen für externe Auszubildende zur Verfügung. In 6 Unternehmerbetrieben gibt es verschiedene Arbeitsmöglichkeiten. Die Freigänger arbeiten oder lernen außerhalb der Anstalt. Das differenzierte Freizeit- und Sportprogramm ist auf die Bedürfnisse der jungen Gefangenen während und nach der Haft abgestimmt. Es steht eine Sporthalle mit Sportplatz zur Verfügung. Junge Gefangene können Mitglied im örtlichen Sportverein werden. Die Anstalt beherbergt auch die zentrale Zugangsabteilung für den baden-württembergischen Jugendstrafvollzug. Im Jahr 1997 wurde eine sozialtherapeutische Abteilung mit 20 Plätzen für therapiebedürftige Sexual- und Gewalttäter eingerichtet. Die Anlage liegt auf einem 10 ha großen, leicht ansteigenden Gelände außerhalb der Stadt Adelsheim. Im Jahr 2008 war die Anstalt mit durchschnittlich 426 Gefangenen belegt. Sie verfügt über ca. 230 Personalstellen in verschiedenen Diensten. Hinzu kommen nebenamtliche Mitarbeiter wie z.B. Berufsschullehrer, Ärzte und Gruppenanleiter. Die Anstalt wurde 1974 als erste neu erbaute Jugendvollzugsanstalt des Bundeslandes Baden-Württemberg in Betrieb genommen. Für den Bau setzte sich der damalige Justizminister Dr. Traugott Bendpersönlich ein. Die Stadt Adelsheim, 18 km von Mosbach entfernt, erhielt durch die Anstalt eine weitere Aufwertung als Unterzentrum zusammen mit Osterburken. Zur Anstalt gehört die Außenstelle Mosbach.Künftig soll der Wohngruppenvollzug verstärkt und die Jugendlichen durch geeignete Programme mehr in die Planung und die Gestaltung des Alltags einbezogen werden.

Justizvollzugsanstalt Adelsheim
Justizvollzugsanstalt Adelsheim

Anschrift

Justizvollzugsanstalt Adelsheim
Dr. Traugott-Bender-Straße 2
74740 Adelsheim
Tel:06291/28-0
Fax:06291/28-123

Zuständigkeit

Die Zuständigkeit der Justizvollzugsanstalt Adelsheim ergibt sich aus dem Vollstreckungsplan für das Land Baden-Württemberg. Für nähere Informationen klicken Sie bitte hier.

Weitere Informationen

Gemeinde Plüderhausen
Am Marktplatz 11
73655 Plüderhausen
07181 8009-0
07181 8009-7000
E-Mail schreiben

nach oben