Veranstaltungskalender

  • Aufwind 2

    • So. 14.04.2024 10:00 Uhr - 11:30 Uhr
    • Margaretenkirche
    • Evangelische Kirchengemeinde Plüderhausen

    Aufwindgottesdienst

  • Offener Frauentreff

    • Mo. 15.04.2024 15:00 Uhr
    • Gemeindezentrum
    • Evangelische Kirchengemeinde Plüderhausen

    Als Pfarrerin auf Kreuzfahrt-Schiffen, Pfarrerin i.R. Bärbel Hartmann

  • Streuobst und Hausgarten im Klimawandel, Fachvortrag

    Unsere Streuobstwiesen sind seit vielen Jahren und Jahrzehnten bedroht. Nicht nur die wachsende Siedlungsstruktur, mangende oder falschverstandene Pflege, ungenügende Nutzung und zumindest fragwürdige Ausgleichsmaßnahmen sind die Ursachen. Hinzu kommt, dass seit Jahrzehnten mehr Streuobstbäume gefällt oder abgängig waren als nachgepflanzt wurden. Der verbliebene Streuobstbestand ist meist überaltert und ist nun durch den Klimawandel bedroht.Die Obst- und Gartenbauvereine aus Lorch, Wäschenbeuren, Waldhausen und Plüderhausen konnten mit Klaus Körber einen ausgewiesenen Experten und erfahrenen Referenten zu einem Fachvortrag gewinnen:Streuobst und Hausgarten im KlimawandelMittwoch, 17.04.2024; 19.00UhrBürgerhaus Lorch (Schulplatz 6).Der Vortrag vermittelt Fakten zum Klimawandel, beschreibt die Veränderungen in unserem direkten Umfeld und welche Auswirkungen dies auf Gehölze haben kann. Es werden Beispiele gezeigt, wie man auf Streuobstwiesen und im eigenen Hausgarten auf die Folgen der Erderwärmung reagieren kann. Es gibt praktische Tipps zu standort- und klimagerechten Art- und Sortenwahl und zu Pflegemaßnahmen, um Hitze und Trockenstress im Garten zu begegnen.Klaus Körber ist Diplom Ingenieur der Fachrichtung Gartenbau, seit über 30 Jahren an der Bayerischen Landesanstalt für Wein und Gartenbau in Veitshöchheim tätig, mit Schwerpunkt Obstbau und Baumschulen. Er ist ein ausgewiesener Experte und erfahrener Referent.

  • Bernarda Albas Haus

    Federica García Lorca: Bernarda Albas Haus. Tragödie von den Frauen in den Dörfern Spaniens Neuübertragung des Textes und Regie: Wolfgang Kammer Es spielt Cacca di cavalloSeine Arbeit an diesem berühmten Theaterstück schloss Lorca 1936 ab, zwei Monate, bevor er von den Faschisten erschossen wurde. Zum Inhalt: Nach dem Tod ihres zweiten Ehemannes herrscht Bernarda in ihrem Haus mit eiserner Hand. Insbesondere setzt sie gegenüber ihren fünf Töchtern eine achtjährige Trauerzeit durch. Nur Angustias, die Tochter aus erster Ehe, darf heiraten, den anderen ist der Kontakt zur Außenwelt, insbesondere mit Männern, verboten. In diesem fürchterlichen Klima von Unterdrückung gedeihen Intrigen, erotische Wünsche, Missgunst und Aufbegehren … Es werden die letzten Aufführungen dieser Produktion sein.Die Theater-Cantine hat ab 18 Uhr geöffnet

  • Konzert des "LiChörle"

    Konzert LiChörle am 20. April Am Samstag, den 20. April 2024 laden wir Sie ganz herzlich um 18:00 Uhr in die Herz-Jesu Kirche zum Konzert des „LiChörle“ ein. Das Konzert wird ein Arrangement aus verschiedenen Liedern und Texten darbieten.Wir freuen uns auf Sie als Zuhörer! Besuchen Sie uns und lassen sie den Tag mit uns ausklingen.

  • Besinnliche Einstimmung mit dem Li-Chörle

    Besinnliche Einstimmung mit dem Li-Chörle Es ist gut, wenn wir gemeinsam nach Gottes Spuren in unserer Zeit und Welt suchen. Mit diesem Leitsatz laden wir Sie zu einer guten Stunde besinnlicher Einstimmung mit dem Li-Chörle ein.Kommen Sie am Samstagabend, den 20.04.2024, um 18 Uhr in die Herz-Jesu Kirche Plüderhausen. Mit Texten und Liedern möchten wir den Blick auf Gottes Spuren in unserer Zeit lenken. Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Kommen und laden herzlich ein!