Dienstagsfrühstück

  • 23.04.2024
  • 08:45 Uhr
  • Evangelische Kirchengemeinde Plüderhausen
  • Gemeindezentrum, Wittumhof 10, 73655 Plüderhausen
  • Anfahrt planen

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Pfr. Jochen Maurer, Sonderpfarramt "Christlich-jüdisches Gespräch"; Stuttgart

Am 11. Dezember 321 erlässt der römische Kaiser Konstantin ein Edikt (Gesetz). Das Gesetz besagt, dass Juden städtische Ämter in den Kurien, den römischen Stadträten, bekleiden durften und sollten. Dieses Edikt belegt eindeutig, dass jüdische Gemeinden bereits seit der Spätantike wichtiger integrativer Bestandteil der europäischen Kultur sind. Eine frühmittelalterliche Handschrift dieses Dokuments befindet sich heute im Vatikan und ist Zeugnis der mehr als 1700 Jahre alten jüdischen Geschichte in Deutschland und Europa.