Veranstaltungskalender

  • Konzert: Trio Bluesette

    TRIO BLUESETTE - Musik aus Osteuropa, Valse Musette, Tango, Katharina Wibmer: Geige; Frank Eisele: Akkordeon; Andrey Tatarinets: Bass Die abwechslungsreiche musikalische Melange entstand aus der Begegnung der drei Musiker mit ihren unterschiedlichen Wurzeln. Hier treffen sich temperamentvolle osteuropäische Tänze mit charmanten französischen Musette-Walzern, aufwühlende Tangos mit feurigem Czardas. Mit viel Einfühlungsvermögen und Spontanität führen die drei Vollblut-Musiker mit ihrem virtuosen und lebendigen Spiel durch die verschiedenen musikalischen Stimmungen und entfalten hierbei ihren eigenen Stil in der Improvisation, der durch Einflüsse aus Balkan-Folk und Gypsy-Jazz genährt wird.Bluesette"das ist der edle Genuss eines Abends voll Poesie und Lebenslust: vogelfroh singende Violine, teufelschnelles francophiles Akkordeon, und beispiellos einfühlender Bass."

  • Kindertheater: Wichtelwitz und Riesenmut

    Wichtelwitz und Riesenmut - für Kinder von 4 – 10 Jahre Theater Herzeigen: Isabelle Guidi und Johanna Sophia Müller Komm mit ins Märchenland! Denn dort warten abenteuerliche Geschichten auf dich. Mach auf das goldene Tor –  tritt ein ins Zauberland!Da rollt schon der dicke Kloß vorbei! Er meint wohl, er könnte alle Welt zum Narren halten! Aber da hat er sich getäuscht… Ha, und dort drüben, die großen Riesen! Sie tun ganz riesig mutig und wollen sich gegenseitig eins auf die Nase geben. Aber ach, wer hätte gedacht, wie ängstlich so ein großer Riese sein kann? Und dort! Der kleine Igel! Blitzgescheit ist er, denn er weiß, wie man alles andere als klein beigeben muss. Pah! Er und sich fürchten? I wo! Des Königs Tochter will er zur Braut!

  • EnsembleTre Colori

    Ensemble Tre Colori Elisabeth Wieland: Oboe ; Carelys Carreras Camporredondo: Klarinette; Arlette Probst: Fagott  Happy Birthday Tre Colori„10 Jahre Ensemble Tre Colori! Wir können es selbst kaum glauben! Wird also ein „Best of Tre Colori“ Programm geboten? Da fällt die Auswahl schwer - zu viele Stücke aus unserem Repertoire sind mittlerweile zu absoluten Lieblingsstücken geworden. Also doch ein neues Programm für das Bühnen- und Jubiläumsjahr 2024 : Mit Mozarts Divertimento Nr. 4 in B-Dur, der „Circus Music“ von Marc Duvernois und dem Medley „Happy Birthday“ von Claus-Dieter Ludwig feiern wir ausgelassen und festlich, kurzweilig und abwechslungsreich unseren 10. Geburtstag! Dass sich am Ende dann noch der ein oder andere argentinische Lieblings - Tango und der ein oder andere  kubanische Lieblings - Danzon ins Programm mischen, ist nicht ausgeschlossen. Es freut sich auf sein Publikum und grüßt aufs herzlichste, Ihr Ensemble Tre Colori!“

  • Hoizer Hobbyfußball Turnier

    • Sa. 06.07.2024 - So. 07.07.2024 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
    • Sandbühl Plüderhausen
    • Hoizer Hobbyfußball

    Hobbyfußball Turnier mit bis zu 24 Mannschaften. Für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt.

  • Theatersommer: Ljuba

    Ljuba Nach dem Erfolg von „Ein ganz normales Haus“ im vergangenen Jahr hat sich Wolfgang Kammer, unterstützt von den Spielerinnen und Spielern von Cacca di cavallo, wieder ein neues Stück ausgedacht. Es geht um den berühmten Ort Plundersweiler, der dieselben Probleme und Schwierigkeiten hat wie so manche andere Gemeinde in der westlichen Welt: Dem Einzelhandel geht es schlecht, ehrenamtlicher Einsatz und ein grundlegendes Gemeinschaftsgefühl sind stark im Schwinden begriffen. Da taucht plötzlich mitten im Ort das geheimnisvolle Mädchen Ljuba auf, völlig unklar woher. Auf jeden Fall ist sie höchstverwundert über das, was sie in Plundersweiler erlebt. Erstaunlicherweise ist es vor allem die Dorfjugend, die Ljubas Sichtweise übernimmt und die Gemeinde zu einem wirklichen Lebensraum entwickeln will. Die Erwachsenen haben völlig andere Vorstellungen, und so kommt es zu einem Konflikt, der sich immer mehr verschärft.

  • Florian Vogel & Tobias Escher

    Florian Vogel & Tobias Escher Die beiden Musiker dieses Konzerts haben schon mehrfach das Publikum im Theater hinterm Scheuerntor begeistert: Der Geiger Florian Vogel war mit seiner bekannten Klezmergruppe „Fojgl“ zu Gast, Tobias Escher (Akkordeon und andere Instrumente) mit seinem Duo „Together in movement“. Nun treten sie gemeinsam auf der OpenAir-Bühne auf. Stilistisch sind beide extrem breit gefächert: Jazz, Blues, experimentelle Musik, Folk, Pop, … . Aber auf jeden Fall ist es immer mitreißenden Musik; wir dürfen gespannt sein.